Osternachts-Gottesdienst «Licht, Kraft und Zuversicht»

In der Nacht vor dem Ostersonntag sind Sie herzlich eingeladen, mit uns verschiedene Etappen durchzugehen, bei denen wir Schritt für Schritt den Sieg der Hoffnung über die Ohnmacht, den Sieg des Lebens über den Tod feiern wollen.

Einen ähnlichen Sieg erlebte der Prophet Elia: Als er sich ohnmächtig und voller Verzweiflung in die Wüste zurückzog, wollte er nur noch sterben. Doch in der Nacht wurde er von einem Engel mehrmals geweckt, bekam von diesem jeweils zu essen und zu trinken. Dadurch bekam er neue Lebendigkeit, Kraft und Zuversicht, um seinen Weg fortzusetzen und mit seinem Auftrag weiterzumachen.

Die Geschichte seines Weges zurück ins Leben, sowie die Berichte über Jesu Christi Auferstehung, werden unseren eigenen symbolischen Weg begleiten.

Am Samstag, 3. April um 23 Uhr werden wir das Fest draussen auf dem Platz vor dem Kirchgemeindehaus beginnen, versammelt um das Osterfeuer. Es werden sich liturgische Gesänge, Lesungen aus der Bibel, Gebete, besinnliche Texte und symbolische Handlungen abwechseln.

Auf diese Weise sollen wir miteinander erleben, wie uns an Ostern Licht, Kraft und Zuversicht für unseren weiteren Weg geschenkt werden. Es wird bewusst keine Predigt geben.
Kontakt: Pfr. Pierre-Louis von Allmen
Besuche: 73 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch