Frauenapéro «Poetische Annäherung an die Spiritualität»

Gedichte helfen, der eigenen Wirklichkeit zu begegnen, können spirituelle Bedürfnisse auf den Punkt bringen und sind doch offen für Unerwartetes und Unverfügbares. Sie befassen sich mit den grossen Fragen des Lebens: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Und wozu sind wir da?

Das Referat möchte «gluschtig» machen sich selber auf Gedichte einzulassen. Es widmet sich dabei vorwiegend Gedichten, die von Frauen geschrieben sind. Dabei stellt sich auch die Frage, was das Schreiben von Frauen besonders auszeichnet.

Zur Referentin.
Franzisca Pilgram-Frühauf ist Germanistin und Theologin, Fachverantwortliche für Spiritualität & Lebenssinn am Institut Neumünster (Zollikerberg) und hat 2019 ein Buch über «Poetischen Annäherungen an Spiritualität» verfasst.

Am Freitag, 6. November treffen wir uns im Saal des Kirchgemeindehaus

• Apéro um 19.00 Uhr
• Vortrag um 20.00 Uhr

Kontakt: Sozialdiakonin Marlis Siegrist
Besuche: 26 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch