Gebetszeit im Stil von Taizé

Das Taizé-Gebet ist eine besinnlich-kontemplative Gottesdienstform. Biblische und poetische Lesungen, Stille, Gebete und kurze Gesänge, die vielfach wiederholt werden, erlauben es, den eigenen Gedanken vor Gott Raum zu geben.

Mit Pfarrer Paul Zimmerli
Kontakt: Pfr. Paul Zimmerli
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch