Frauenapéro

«Im Land der Trauer»

Am Freitag, 8. November treffen wir uns im Saal des Kirchgemeindehaus

• Apéro um 19.00 Uhr
• Vortrag um 20.00 Uhr

Wer sich im Land der Trauer befindet ist unfreiwillig dort. Ein lieber Mensch ist gestorben, eine Beziehung zerbrochen oder etwas Vertrautes ging zu Ende. Die begleitenden Gefühle sind sehr ähnlich und der Weg zurück in die die Normalität oder sogar in die Lebensfreude ist ein steiniger. Drei Grundhaltungen sind dabei hilfreich: Geduld, Annahme und Verständnis. Es braucht Must, sich im Land der Trauer aufzuhalten, denn es gibt nur einen Ausweg - mitten hindurch!

Referentin Heidi Hofer Schweingruber, Fachfrau für Prozess-und Trauerbegleitung, Zürich

Kontakt: Sozialdiakonin Marlis Siegrist
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch