Generationen-Gottesdienst «Brot für alle»

Im Rahmen der Kampagne von «Brot für alle» findet am Sonntag, 31. März ein Generationen–Gottesdienst unter Mitwirkung der Kantorei mit anschliessendem Suppenzmittag statt (Achtung Sommerzeit!).

Im Zentrum des Gottesdienstes steht die Geschichte von der Witwe, die vor dem Richter hartnäckig für ihr Recht kämpft (Lukas 8). Sie zeigt uns, dass Beharrlichkeit und Gottvertrauen in aussichtslos erscheinenden Situationen schliesslich zum Erfolg führen.

Danach sind Sie alle herzlich zum Suppenzmittag im Kirchgemeindehaus eingeladen. Es gibt eine feine Suppe, Würstchen, Brot und Kuchen. Die Kollekte des Gottesdienstes und der Reinerlös des Mittagessens sind für das Projekt «Menschenrechte im Bergbau» in der DR Kongo bestimmt. Dorfgemeinschaften bekommen juristische Unterstützung und lernen, sich gegen die Bergbaukonzerne zu wehren, die Felder, Ernten und Trinkwasser vernichten und vergiften.

Das Mittagessen kostet pro Person Fr. 5.-, Familien mit mehreren Kindern zahlen insgesamt nicht mehr als Fr. 20.-. So werden die Unkosten gedeckt, zusätzliche Spenden sind willkommen. Wir freuen uns auf ein schönes Zusammensein mit Ihnen!

Pfarrer Clemens Bieler
Kontakt: Pfr. Clemens Bieler
Besuche: 23 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch