Hohes Alter BasiNüeri: «Umgang mit Telefonbetrügern»

Alle Interessierten sind vom Altersforum Bassersdorf in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe «Hohes Alter BasiNüeri» zum Vortrag von Rolf Decker, Kantonspolizist Zürich, PR-Fachmann und bfu-Sicherheitsdelegierter des Kantons Zürich eingeladen.

Die Betrüger haben es meist auf ältere Menschen abgesehen und gehen dabei äusserst raffiniert vor, indem sie innerhalb kurzer Zeit grossen psychischen Druck aufbauen und ein Gefühl der Verpflichtung zur Hilfestellung auslösen. Die ältere Generation, die noch mehrheitlich auf Hilfsbereitschaft und gegenseitiges Vertrauen baut, ergibt das perfekte Opferbild. Zudem sind viele Leute überzeugt davon, dass ihnen das nicht passieren kann.

In den Ausführungen von Herrn Decker erfahren wir, wie man sich vor Betrügern und betrügerischen Angeboten am besten schützen kann, welche Vorsichtsmassnahmen nötig sind und wie man sich verhalten soll, damit die Täter von der Polizei gefasst werden können.

Fahrdienst: Margrit Hanselmann, Co-Leitung Altersforum Bassersdorf, 043 266 00 57.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Kontakt: Sozialdiakonin Katharina Berweger
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch