Bibelstunde

Der Advent – das sind die etwas mehr als drei Wochen vor Weihnachten – ist eine Zeit der Vorbereitung auf das Fest von Jesu Christi Geburt. Er ist auch eine Zeit des Wartens und der Besinnung.
Ursprünglich wartete das Volk Israel auf das Kommen seines Erlösers (Messias genannt). Mit seinem Auftreten, seinen Worten und Taten machte Jesus deutlich, dass er dieser erwartete Erlöser ist. Während wir Christen glauben, dass Jesus tatsächlich dieser Messias ist (lateinisch «Christus»), warten die Juden noch heute auf ihn.
In der Bibelstunde werden wir uns mit einer zentralen biblischen Adventsfigur näher befassen: dem Propheten Johannes der Täufer. Er hatte persönlich den Messias angekündigt und diesen in Jesus erkannt, als Jesus an den Fluss Jordan kam, um von ihm getauft zu werden. Doch bereits kurze Zeit später wurde Johannes unsicher. Er liess aus dem Gefängnis Jesus fragen: «Bist du es, der kommen soll, oder sollen wir auf einen anderen warten?»
Diese Worte werden im Zentrum der adventlichen Bibelstunde stehen. Sie können im Matthäusevangelium, Kapitel 11 bei den Versen 1-6 nachgelesen werden.

Für den Fahrdienst melden Sie sich bitte bei Tamara Grämiger,Tel. 043 266 34 30.
Kontakt: Pfr. Pierre-Louis von Allmen
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch