Sommerserenade

Gerne laden wir Sie am Freitag, 4. Juni um 20.15 Uhr in die Kirche Bassersdorf zur Sommerserenade ein.
Gestaltung:
Veronika Ehrensperger-Leutschacher, Harfe
Christoph M. Schönenberger, Leitung & Orgel
Pfarrer Clemens Bieler, Rezitationen








Weil die Frühlingsserenade angesagt werden musste – derselbe Anlass als
«Sommerserenade»

Vincent Lübeck (1654 – 1740)
Präludium in F-Dur

Michael Praetorius ((1571 – 1621)
Spagnoletta aus dem «Terpsichore» 1612

* * *

Johann Pachelbel (1653 – 1706)
aus dem Hexachrodum Apollinis
Arietta in F-Dur Thema-Variationen 1+2

Jacob Arcadelt (ca. 1505 – 1568)
Ave Maria – arr. für Harfe und Orgel

Johann Pachelbel (1653 – 1706)
aus dem Hexachrodum Appollinis
Arietta in F-Dur Variationen 3-5

* * *

anonymus – Spanien um 1700
Menuett I – Menuett II – Menuett I‘

Johann Jakob Froberger Suite in G-Dur (1616 – 1667)
Thema & 2 Variationen

* * *

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Arioso – Siciliano

Antonio Vivaldi (1678 – 1741)
Andante in G-Dur

* * *

Gabriel Fauré Pavane (1845 – 1924)
Trad. Irische Ballade

Christoph Pampuch (geb. 1959)
Roter Himmel – Blaue Wolken
Der letzte Tanz der Sonne


Nächste Serenade:
Herbstserenade, Freitag, 3. September 2021, 20.15 Uhr
«There‘s no Business like Showbusiness» – Aus der Welt des Musicals
Christoph Schönenberger, Orgel
Interpreten noch offen
Pfarrer Pierre-Louis von Allmen, Rezitationen
Bereitgestellt: 18.05.2021     Besuche: 46 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch