So schützen wir uns seelisch

Meine Bilder<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>basinueri.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>3399</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Noch immer brauchen wir viel Durchhaltewillen, dass wir vor der aktuellen Situation nicht den Mut und die Zuversicht verlieren.
Darum hier sechs wichtige Punkte, die uns helfen, mit den aktuellen Gegebenheiten umzugehen.

Ganz wichtig: unser Team aus Pfarrpersonen und Sozialdiakoninnen sind bei Gesprächsbedarf gerne für Sie da.

• Pfarrer Clemens Bieler, Tel. 043 266 01 61
• Pfarrer Pierre-Louis von Allmen, Tel. 044 836 48 77
• Pfarrer Paul Zimmerli, Tel. 044 836 93 23
• Myriam Saleh-Kölliker, Sozialdiakonin, Tel. 044 837 13 54
• Marlis Siegrist, Sozialdiakonin, Tel. 044 836 46 12

Für Gespräche in Notlagen empfehlen wir Ihnen ausdrücklich auch «Die Dargebotene Hand»,
Telefon 143.
Bereitgestellt: 22.12.2020     Besuche: 3 heute, 61 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch