Bibelstunde

Am Mittwoch, 10. April um 14.30 Uhr treffen wir uns zur Bibelstunde im Pfarrhaussaal in Nürensdorf.

Bei der Bibelstunde vom 10. April werden wir uns noch vor Ende der Passionszeit schon mit dem österlichen Thema der Auferstehung beschäftigen.
Im Zusammenhang mit dem plötzlichen Tod von Lazarus, dem Bruder der zwei Jesus-Jüngerinnen Martha und Maria aus Bethanien, kommt die Frage nach der Auferstehung und ihrem Zeitpunkt auf. In seinem Gespräch mit Martha sagt Jesus zu ihr, nicht nur um sie zu trösten, sondern auch um sie in ihrem Glauben zu stärken: «Ich bin die Auferstehung und das Leben.»
Bei dieser Bibelstunde werden wir uns ein letztes Mal mit einem «Ich bin …» Wort Jesu Christi befassen. Diese Worte definieren nicht nur, wer Jesus ist und wie er seine Aufgabe sieht, sondern geben unserem Glauben eine ganz wichtige Orientierung, in diesem Fall auch über unseren Tod hinaus.
Der Bibeltext, der im Zentrum der Ausführungen von Pfarrer Pierre-Louis von Allmen, aber auch des anschliessenden Gesprächs stehen wird, kann im Johannesevangelium, Kapitel 11, Verse 17 bis 27 nachgelesen werden.
Im Verlauf dieser Bibelstunde werden wir auch miteinander Abendmahl feiern.

Für den Fahrdienst melden Sie sich bitte bei Tamara Grämiger, Telefon 043 266 34 30.
Bereitgestellt: 02.04.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch